Dem Vorschlag der beiden SPD-Ortsvereinsvorstände Langelsheim und Lutter Ingo Henze zum Bürgermeisterkandidaten der SPD für die Wahl am 12. September 2021 vorzuschlagen fand in der jüngst stattgefundenen gemeinsamen Mitgliederversammlung der Ortsvereine eine breite Zustimmung.

Alle 39 anwesenden Mitglieder stimmten für Ingo Henze.

Zunächst begrüßten Samtgemeindebürgermeister Bodo Mahns und unser Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Dr. Alexander Saipa alle Mitglieder zu diesem wichtigen Abend. Beide dankten Ingo Henze für seine geleistete Arbeit im Zusammenhang mit der anstehenden Fusion von Langelsheim und Lutter.

Ortsvereinsvorsitzender Michael Bachmann eröffnete im Anschluss das Wahlprocedere.

In seiner Vorstellung gab Ingo Henze den Anwesenden einen kurzen Rückblick und erläuterte einige wichtige Punkte seiner bisherigen Amtszeit. Der Ausblick, mit ihm auch als zukünftigen Bürgermeister einer größeren Stadt Langelsheim, nahm etwas mehr Raum ein. „Es stehen viele wichtige und dringende Dinge an“ sagte Ingo Henze. „Ich bin mir sicher das wir es gemeinsam schaffen“.

Insbesondere die Fusion von Langelsheim und Lutter wird weiterhin ein wichtiges Thema sein. Auch Kindertagesstätten, Kindergärten und Schulen sowie Unterstützung der Vereine, neben der Schaffung von Wohnraum und Stärkung der heimischen Wirtschaft sowie eine solide Finanzpolitik stehen nach wie vor auf dem Programm.

Ingo Henze bedankte sich zum Schluss bei allen für das Vertrauen und die Unterstützung.